Personalsuche: Bewerbungsunterlagen sichten und bewerten

Einfache und bewährte Entscheidungs-Techniken im Überblick

4
(5)
Stand: 12. Januar 2012 (aktualisiert)

Aus Arbeitgebersicht ist die Lage am Arbeitsmarkt wieder schwieriger geworden: Qualifiziertes Personal, das zum eigenen Unternehmen passt, ist schwer zu bekommen. Vor allem für Nachwuchs-Unternehmer gehört die Bewerberauswahl zu den ungeliebtesten Aufgaben - entsprechend unvorbereitet, intuitiv und - oft genug - fehlerhaft wird sie erledigt.

Sensibles und teures Thema

Das Kosten- und Fehlentscheidungs-Risiko von Personalentscheidungen ist groß: Falsch ausgewählte Mitarbeiter stellen richtig teure Fehlinvestitionen dar. Da sind zunächst die direkten Aufwendungen für die Personalauswahl, wie ...

  • Kosten für Ausschreibungen und Anzeigen,

  • Arbeitszeit für die Auswertung eingehender Unterlagen,

  • Arbeitszeit und Porto für Absagen,

  • Arbeitszeit für das Führen der Interviews oder

  • ggf. Reisekosten für Bewerber.

Während die operativen Kosten noch überschaubar und zu den unvermeidlichen betrieblichen Aufwendungen zu rechnen sind, können ...

  • Einarbeitungskosten,

  • direkte Nachteile durch Fehler oder gar Versagen ungeeigneter Mitarbeiter,

  • mittelbare Auswirkungen von Fehlentscheidungen auf die übrige Belegschaft,

  • Kosten von Kündigungen (Freistellungen oder Abfindungen) oder umgekehrt

  • Fluktuations-Kosten (bei Kündigung durch Mitarbeiter)

... insbesondere für kleinere Unternehmen schnell ein bedrohliches Maß annehmen.

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren