öffentlich
Redaktion Druckversion

Bilder fürs Web verkleinern und optimieren

Gleichbleibende Qualität trotz weniger Pixel

4
(1)
Beitrag bewerten
Stand: 15. Februar 2008

Digitalfotos, die im Web veröffentlicht werden sollen, müssen verkleinert werden. Leider sieht man im Web viele derart schlecht verkleinerte Fotos, dass sie dem Fotografen, der seine Originale kennt, die Schamröte ins Gesicht treiben können.

Dieser Leitfaden zeigt, wie Sie es besser machen: Sie erfahren, wie Sie Ihre Fotos so verkleinern und bearbeiten, dass die Qualität so weit wie möglich erhalten bleibt, während das Bild gleichzeitig den Anforderungen im Web gerecht wird. Sie lernen, worauf Sie beim Skalieren, Schärfen und Speichern achten müssen, welche Dateiformate für die Veröffentlichung im Internet geeignet sind, in welcher Reihenfolge Sie bei der Bildbearbeitung vorgehen sollten und wie Sie ganze Fotoserien per Stapelverarbeitung schnell und effizient verkleinern und optimieren.

Dazu gibt es konkrete Anleitungen, um die einzelnen Arbeitsschritte sowohl mit dem kostenlosen Grafikprogramm IrfanView als auch mit Photoshop Elements nachzuvollziehen. Sie können aber auch jede andere Standard-Software einsetzen - die beschriebenen Techniken sind allgemeine Grundfunktionen von Bildbearbeitungs-Programmen.

Dieser zweite Kurs zum Thema "Foto-Dateien verkleinern" behandelt speziell die Aspekte, die für die Veröffentlichung von Fotos auf Webseiten wichtig sind. Der Titel des ersten Teils lautet: "Foto-Dateien verkleinern (1): Digitale Fotos für E-Mail-Versand und Office-Dokumente anpassen".

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren