E-Mail-Chaos ade

System und Ordnung im elektronischen Postfach

3.875
(8)
Beitrag bewerten
Stand: 7. Januar 2010

Wichtige Geschäftsbriefe, Spams und private E-Mails geraten in einem unsortierten Posteingang leicht durcheinander. Viel zu viel Zeit wird oft damit verbracht, die Spreu vom Weizen zu trennen. Dabei können Sie mit ein paar einfachen Tricks diesem Chaos vorbeugen. Denn besser Sie haben Ihr Postfach im Griff - als umgekehrt!

Anhand vieler Beispiele für MS Outlook und Mozilla Thunderbird zeigen wir Ihnen, wie Sie unkompliziert System und Ordnung in Ihr elektronisches Postfach bringen - und das E-Mail-Chaos der Vergangenheit angehört. Denn ein leerer E-Mail-Posteingang vermittelt nicht zuletzt das gute Gefühl, Dinge erledigt zu haben. Außerdem finden Sie Ihre E-Mails schneller - und erhalten dadurch mehr Übersicht.

Der Beitrag ist optimiert für die Programme Outlook 2003 und Outlook 2007 sowie Thunderbird 3.0.

Inhaltsverzeichnis

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Lookeen ist auf jeden Fall das beste Such-Tool für Outlook!

artiekel gut, jedfoch finde ich es schade dass nicht mehr üver eine suchmaschine für outlook geschrieben wurde. ich arbeite mit lookeen, ein suchtool, dass in sekundenschnelle unter tausend von e-mails die richtige findet...kann es nur jedem empfehlen!

zu teuer

Guten Tag ich bin noch nicht lange dabei, der Artikel hat mir auch gut gefallen. Einen kleinen Kritikpunkt möchte ich anllerdings anmerken. Ich hatte bei meinem Office 2002 das Problem, dass ich meine Daten zwar Archivieren konnte, als ich dann aber zu Probezwecken Das Archiv schloss hatte ich einige Mühe herauszufinden, dass ich im Anschluss, wie eine Backupdatei eine Backup- Datei mühsam wieder importieren muss. Meine Anregung währe noch diesen Punkt noch erwas näher zu verdeutlichen vielleicht einen Unterpunkt wie "Archie nicht schließen" oder "Archiv wiederherstellen" einfügen. Durch die Hilfefunktion war das ganze dann doch kein Problem, aber es war halt eine Unterbrechung:-)

Zumindest das kostenlos lesbare Kapitel gefällt mir gut ;-)

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren