öffentlich
Redaktion Druckversion

Treiben Sie Sport! Essen Sie weniger! Fitness macht Spaß! Das sagt sich so leicht ...

Dieser Ratgeber liefert realistische Tipps zu einem Fitness-Rahmenkonzept speziell für Nicht-Sportler, Übergewichtige und Rückenschmerzgeplagte - und zwar altersübergreifend.

Dieser Ratgeber besteht aus Einzelartikeln, die praktische Tipps für das Starten und Durchhalten Ihres ganz persönlichen Fitness-Programms geben:

  • So finden Sie "Ihr" persönliches Fitness-Studio

  • Wie Sie die Krankenkasse an den Kosten beteiligen können

  • Checkliste: Sind Sie sporttauglich?

  • Der Rückenfitness-Test zum Selbermachen.

  • Eine Anleitung für sinnvolle Bewegungspausen im Büro

  • Waage, Body-Mass-Index, Körperfett: Wie lassen sich Gesundheitsrisiken einschätzen und Körpergewicht und Fettgehalt zuverlässig messen?

Das Ziel dieses Ratgebers: Sie dahin zu bringen, dass Sie Ihr Training zeitsparend, effektiv und vor allem selbst managen können.

Starten Sie ihr persönliches Fitnessprojekt - auf dass die bequeme Couch im Wohnzimmer ihren Reiz verliert!

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Bitteschön! Als aktualisierte Argumentationshilfe empfehle ich diesen Link: www.sascha-akmann.de/2008/04/25/was-zahlt-meine-krankenkasse

Dort könnte der Sachbearbeiter sofort nachschauen, was die "Konkurrenz" bietet. Theoretisch;-

Danke für die guten Tipps. Habe seit Jahren Rückenprobleme und werde mal mit meiner Krankenkasse in Verhandlung gehen. Bisher haben die sich sehr stur angestellt. Bin mal gespannt, ob ich mit deinen Infos und Tipps mehr erreiche.

Danke! Gute Studiotipps, sehr interessante Präventionsberatung (werde meine Kasse fragen) und die Bürogymnastik probiere ich mal aus - sobald es draußen kälter ist :-)

Ruhig mehr Artikel dieser Rubrik; ein Trainingsprogramm vielleicht?

Super Artikel. Sehr übersichtlich und auch für Laien verständlich geschrieben. Hat mir echt weitergeholfen und mir gute Tipps gegeben.

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild80524

Sascha Akmann aus Münster ist Gesundheits- und Versorgungsmanager. Er arbeitet seit zehn Jahren mit Sportlern, Patienten, Ärzten, Therapeuten und Krankenkassen zusammen. Seit 2007 ist er unter andere ...

Newsletter abonnieren