öffentlich
Redaktion Druckversion

HTML lernen (1): Einführungskurs

4.545455
(11)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 1. September 2007

HTML-Grundlagen: Links

HTML-Grundlagen: Interne Links

Bei lokalen Links befinden sich die Dateien auf demselben Rechner (Server). Diese Links werden mit Hilfe von relativen Pfadnamen hergestellt.

Aufbau eines Links

<a href="information.htm">

Informationen

</a>

Start-Tag, Link auf HTML-Datei

Beschreibungstext für den Link

End-Tag des Linkes

Ein Link besteht aus zwei Komponenten:

  • Anker
    <a href="information.htm">
    Im Start-Tag wird das Ziel angegeben, zu dem gesprungen werden soll.
    </a>
    Mit dem End-Tag </a> wird der HTML-Befehl für einen Link beendet.

  • Beschreibung
    index.html
    Hier wird der Text eingegeben, den der Anwender als Hyperlink (Linktext) im Browser sieht. Die meisten Browser stellen den Linktext unterstrichen und in einer anderen Farbe dar, meist Blau.

Links zu Dateien im selben Ordner

In der Datei "index.htm" wird ein Link zu "delphin.htm" gesetzt...
<a href="delphin.htm">Delphinbilder</a>

Den HTML-Code für die Datei können Sie der Abbildung entnehmen

Beispiel:

<html>
<head>
<title>Alles über Delphine</title>
</head>

<body bgcolor="#ffffff">
<A HREF="delphin.htm">Delphinbilder</a>
</body>
</html>

Im Browser sieht das Ergebnis etwa so aus:

Wenn Sie auf den Link klicken, sollte die Datei delphin.htm (diese haben Sie in der letzten Lektion erstellt) geöffnet werden. Erscheint statt dessen eine Fehlermeldung, kontrollieren Sie als erstes, ob die Datei delphin.htm tatsächlich im gleichen Ordner vorhanden ist.

Links zu Dateien in verschiedenen Ordnern

In der Datei index.htm wird ein Link auf delphin.htm gesetzt...
<a href="delphine/delphin.htm">Delphinbilder</a>

In der Datei delphin.htm wird ein Link auf tiere.htm gesetzt...
<a href="../../tiere.htm">Übersicht</a>

In der Datei delphine.htm existiert ein Verweis zu pflanzen.htm...
<a href="../../pflanzen/pflanzen.htm">Ein paar Bilder</a>

Anker erstellen (Links innerhalb einer Seite)

Ein Klick auf die Links, die Sie bis jetzt kennengelernt haben, öffnet eine andere Datei, und der Browser springt automatisch zu deren Anfang. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, zu einer bestimmten Stelle im selben oder in einem anderen Dokument zu springen.

Das geschieht mit Hilfe von Ankern. Gerade wenn eine HTML-Datei sehr lang ist, sollten Sie den Lesern die Möglichkeit geben, zu bestimmten Stellen im Dokument zu springen, z.B. zu den unterschiedlichen Themen des Textes oder zu den Überschriften.

Die Funktion setzt sich aus zwei Komponenten zusammen:

  • Aus dem Anker selbst:
    <a name="Bezeichner"> ... </a>

  • und dem Link zum Anker:
    <a href="#Bezeichner>Verweistext</a>

In diesem Beispiel lernen Sie den HTML-Befehl kennen, um zu einer bestimmten Textstelle in derselben Datei zu springen. Geben Sie dazu folgenden HTML-Code ein:

Beispiel:

<html>
<head>
<body bgcolor="#ffffff">
<b>Themen</b><br>
<a href="#htm">HTML-Grundlagen</a><br>
<A HREF="#ers">Erstellung von HTML-Dokumenten</a>
<br>
<a href="#auf">Aufbau von HTML-Dokumenten</a><br>

<br><br><br><br><br><br><br><br><br>
<p>
<a name="htm"><b>HTML-Grundlagen</b></a><br>
HTML ist die Sprache des World Wide Web.
Zusammen mit dem HTTP-Protokoll bildet HTML die Grundlage des WWW. HTML steht für Hyper
Text Markup Language. Es handelt sich dabei
um die Beschreibungssprache für Dokumente im World
Wide Web.
Mit Hilfe von HTML werden die logischen Strukturen
eines Dokuments beschrieben. Dazu gehören Kapitel, Unterkapitel, Absätze, eingesetzte Bilder,
Querverweise zu anderen Dokumenten usw.
</p>
<br><br><br><br><br><br><br><br><br>
<br><br><br><br><br>


hier folgt der Rest des Textes mit 2 weiteren "Ankernamen" zu denen gesprungen werden kann ...
...
</body>
</html>

Geben Sie die Zeilenumbrüche (<br>) bitte mit ein (Sie müssen sie nicht mitzählen). Sie verhindern in diesem Beispiel, daß der ganze Text im Browser zu sehen ist und sorgen so dafür, daß man die neue Funktion (mit Hilfe von Textmarken zu einer bestimmten Position zu springen) besser testen kann. Im Browser sieht es dann so aus:

Wenn Sie auf den Link "HTML-Grundlagen" klicken, springen Sie zur Überschrift "HTML-Grundlagen". Probieren Sie es am Link "HTML-Grundlagen" einfach aus. Ein Blick in den Browser:

Möchten Sie zu einer bestimmten Textstelle in einem anderen Dokument wechseln, brauchen Sie das Tag nur durch die Angabe des relativen Pfadnamens zu erweitern. Das könnte so aussehen.

<a href="../info/mappe1.htm#aus">weitere Informationen</a>

In der Datei mappe1.htm wird der Ankername festgelegt:

<a name="aus">Ausbildung </a>zum Webmaster

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117238

Kerstin Dankwerth arbeitet seit 1996 als Grafikerin und Web-Entwicklerin im Netz. Zu ihren Stammkunden gehören u.a. akademie.de, 104I9 OldieStar Radio, FDP Berlin,

Newsletter abonnieren