Crashkurs Angebots- und Preiskalkulation

Angebots- und Preiskalkulation für Kleinunternehmer: Marktgerechte Preise finden leicht gemacht!

4.545455
(11)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 19. Juli 2012 (aktualisiert)

Marktgerechte, kostendeckende und Gewinn ermöglichende Preiskalkulation ist für den Erfolg eines Unternehmen entscheidend. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen umfassend, wie verschiedene Kalkulationsmodelle funktionieren und wie Sie sie selbst anwenden, um marktgerecht zu kalkulieren - seien es Stunden, Stückzahlen, Dienstleistungen/Aufträge oder Verkaufspreise.

Die Preiskalkulation ist eine der wichtigsten betrieblichen Aufgaben. Wird der Preis zu hoch angesetzt, finden sich keine Abnehmer. Ist der Preis zu niedrig, werden möglicherweise die Kosten nicht gedeckt. Erfolgreiche Unternehmer kalkulieren mit marktgerechten Preisen, die die Kosten decken und einen Gewinn ermöglichen.

Für eine Kostenkalkulation sind zunächst zwei Faktoren ausschlaggebend. Zum einen muss bekannt sein, wo der allgemeine Marktpreis liegt und zum anderen muss ein Überblick über die im Betrieb anfallenden Kosten bestehen. Sind die Kosten bekannt, lassen sich die betrieblich notwendigen Preise ermitteln.

Preiskalkulationen sind häufig auch noch Mischkalkulationen. Als Unternehmen müssen Sie Marktanteile erobern, Verkaufsaktionen durchführen, Rabatte einräumen, Stammkunden zufriedenstellen usw. Das bedeutet, Sie müssen in Einzelfällen von Ihrer Standardkalkulation abweichen und Ihre Flexibilität beweisen.

Preisermittlungen sind von den Branchen und Größen der Unternehmen her auch unterschiedlich aufgebaut und komplex. Und sie müssen betriebsindividuell sein. Jeder Betrieb hat Besonderheiten, die bei der Kalkulation zu berücksichtigen sind.

Ob Ihre Preisgestaltung realistisch ist, entscheidet sich am Markt. Der Kunde prüft, ob das Produkt den entsprechenden Gegenwert liefert. Seine subjektive Kosten-Nutzen-Relation ist dabei entscheidend.

Anhand von Beispielen werden in diesem Leitfaden unterschiedlichste Preiskalkulationen in verschiedenen Bereichen dargestellt. Sie sollten alle Modelle durchsehen, um daraus Ihre individuelle Preiskalkulation zu entwickeln.

Inhaltsverzeichnis

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

guter Kurs bietet einengutenEinstieg in die Kalkulation.

der kurs hat mir viel geholfen

Paola

Eine gute Einführung und Erläuterung der Kalkulation. Das Skript ist leicht nachzuvollziehen und verständlich geschrieben.

Klasse,
kann man toll nachvollziehen.
Existenzielles Wissen für Existenzgründer ... deshalb unbedingt so Viele wié möglich lesen!!! Vielen Dank !!!

Jörg-Julian Schmidt

Hat sehr zu meinem Verständnis beigetragen

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117274

Uwe-Peter Engels ist Ökonom und berät seit über 10 Jahren kleine und mittelständische Unternehmen sowie Existenzgründer. Ziel der Beratungen ist, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zukunftsorien ...

Newsletter abonnieren