Regionales Community Building im Einzelhandel

3
(2)
Beitrag bewerten
Stand: 11. März 2020

Heute gehen die wenigsten „in die Stadt“, um sich ein bestimmtes Produkt zu kaufen, lassen sich von einer herkömmlichen Warenauslage zum Kauf animieren oder vertrauen darauf, dass der regionale Händler auch tatsächlich die Ware führt, die sie gerne hätten.

Denken Sie nur an den Fernsehfachhandel. Wann haben Sie zuletzt in einem solchen Fachgeschäft einen Fernseher gekauft? Ist vermutlich lange her. Die großen Ketten und das Internet beherrschen hier das Geschehen: Sie kaufen in großen Mengen ein und können daher günstigere Preise anbieten. Ihre Auswahl ist weitaus größer als die des Fachhändlers. Ihre Werbekraft ist um ein Vielfaches stärker als die des klassischen Fachgeschäfts. Kein Wunder also, wenn Sie in Ihrer Einkaufsstraße gar keinen Fernsehfachhändler und immer weniger andere Einzelhandelsgeschäfte antreffen.

Der Einzelhandel hat ohne Zweifel mit Nachteilen und Konkurrenzdruck zu kämpfen. Er ist aber noch lange nicht tot. Wenn Sie aber als Einzelhändler eine Zukunft haben wollen, müssen Sie umdenken!

In diesem Beitrag geht es darum, wie Sie voller Elan und Überzeugung die notwendigen Maßnahmen treffen, um Ihr Einzelhandelsgeschäft erfolgreich zu machen. Sie müssen raus aus Ihrer Komfortzone, denn Sie müssen etwas Neues tun. Lassen Sie sich aber von Ihren eigenen Zweifeln und externen Zweiflern nicht abhalten. Wagen Sie etwas, brechen Sie aus alten Mustern aus und erschaffen Sie sich neue Möglichkeiten. Wenn Sie das tun, werden Sie auch merken, wie viel Freude das machen kann – nicht zuletzt, weil der Umsatz damit steigt.

Der Schlüssel für Ihren Erfolg: Sie machen sich zum Mittelpunkt einer (von Ihnen ggf. aufgebauten) Community. Ihr Geschäft wird zu einem Dreh- und Angelpunkt für Ihr Thema, für das Sie als Händler stehen.

Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie einen neuen Blickwinkel auf Ihr Geschäft erhalten und eine neue und klare Ausrichtung für Ihr Geschäft bekommen. In diesem Beitrag enthalten sind Checklisten und praktische Übungen, die Ihnen helfen werden, sich auf die für Sie richtige Zielgruppe zu konzentrieren, wichtige Trends zu erkennen und mit Ihrem Geschäft zu verbinden, sowie Handlungsempfehlungen und konkrete Vorschläge für Ihre neue Marketingstrategie. Am Ende haben Sie einen Maßnahmenkatalog, mit dem Sie die gesamte Customer Journey Ihrer zukünftigen und gegenwärtigen Kunden begleiten können.

Fangen wir an!

Inhaltsverzeichnis

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren