Seminare leiten: souverän, erfolgreich, wirksam

Keine Angst vorm ersten Workshop: Praxistipps für frischgebackene Trainer und Dozenten

5
(3)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 5. September 2012 (aktualisiert)

Sie sind Web-Designerin oder Online-Redakteur, Lektorin, Programmierer oder Computerspezialistin. Und Ihr Kunde ist so zufrieden mit Ihrer Arbeit, dass er auf die glorreiche Idee kommt, Sie könnten seinen Mitarbeitern doch mal mehr von Ihrem Know-how vermitteln. Mit anderen Worten: Er will ein Training von Ihnen, Sie sollen ein Seminar leiten.

Wenn Sie das noch nie gemacht haben, weil Sie zwar ein guter Dienstleister, aber eben kein ausgebildeter Trainer sind, gibt es einiges zu beachten.

Heide Liebmann berät und trainiert seit vielen Jahren Gruppen. Sie hat hier umfangreiche Tipps und Hinweise aus der Praxis zusammengetragen, die Trainer-Neulingen den Start in ihre erste selbst konzipierte Fortbildung erleichtern.

Inhaltsverzeichnis

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117513

Heide Liebmann ist Expertin für Positionierungs-Coaching und Vordenkerin für authentisches Marketing. Mit ihrem Nasenfaktor-Konzept unterstützt sie Unternehmen und Freiberufler dabei, sich erfolgreic ...

Newsletter abonnieren