Werbetexte formulieren: In drei Schritten zum überzeugenden Werbetext

Gute Werbetexte, selbstgemacht.

5
(3)
Beitrag bewerten
Stand: 9. Februar 2011

Ein überzeugender Werbetext muss zwei Dinge leisten: Er muss Interesse und Sympathie für Ihr Angebot wecken. Und er muss den Nutzen und die Vorteile Ihrer Dienstleistung/Ihres Produktes auf den Punkt bringen!

Das Problem: Die eine Anleitung zum perfekten Werbetext existiert nicht. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, so vielfältig wie die Produkte und Dienstleistungen, die es zu vermarkten gilt, und so vielfältig wie die Unternehmen und Menschen, die dahinterstehen.

Aber: es gibt natürlich einige handwerkliche Tricks. Es sind nämlich stets dieselben Fehler, die einen Werbetext langweilig, ungeschickt oder hölzern klingen lassen.

Die Werbetexterin Andrea Görsch demonstriert, wie Sie Werbetexte ansprechend, pointiert und überzeugend formulieren.

Inhaltsverzeichnis

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117336

Andrea Görsch eröffnete im Juni 2009 den Wortladen und schuf sich damit den besten Arbeitsplatz überhaupt. Seitdem ist sie als freie Texterin selbstständig, schreibt für das Internet, textet Werbebri ...

Newsletter abonnieren