Business-Etikette: Kommunikation mit Stil

So treffen Sie den richtigen Ton: in Briefen, E-Mails, am Telefon

Kundenorientierte Kommunikation sollte kurz, konkret und positiv sein. Gelingt es Ihnen, gleichermaßen mündlich wie schriftlich, den richtigen Ton zu treffen, erzeugen Sie damit ein positives Image. Ohne viel Mühe - und ohne Extrakosten.

Ob Informationsaustausch, Mahnung oder Akquisition: ungeschickte Formulierungen oder inhaltliche Nachlässigkeiten lassen sich mit wenig Aufwand leicht vermeiden. Denn Renomee entsteht nicht allein durch die Arbeit teurer PR-Berater. Es ist vor allem Ergebnis hausgemachter Kompetenz und Freundlichkeit.

Neben einer kleinen Korrenspondenzkunde verraten wir Ihnen die Regeln korrekten Telefonierens. Darüber hinaus reichen wir Ihnen den aktuellen Handy-Knigge zur Hand. Danach wissen Sie, wie Sie sich professionell geben - und was Sie dringend vermeiden sollten.

Inhaltsverzeichnis

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Ich stehe gerade vor dem Problem, dass ich eine eingetragene
Lebenspartnerschaft anschreiben muss. Also beide gleiches Geschlecht,
gleicher Nachname.

Ich werde jetzt:

"Sehr geehrter Herr [Nachname],
sehr geehrter Herr [Nachname],"

schreiben. Aber ob das richtig ist?

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild80583

Anke Quittschau ist Gründer und Inhaberin des Trainingsinstituts korrekt!, das seit 2003 Coachings und Seminare zum Thema "Business-Etikette" als Schwerpunkt hat. Nach ihrem BWL-Studium war sie ...

Über die Autorin:

Auch Christina Tabernig ist Gründer und Inhaberin des Trainingsinstituts korrekt!

Christina Tabernig wuchs in internationalem adligem Familienumfeld auf, studierte BWL und arbeitete viele Jahre ...

Newsletter abonnieren