Verträge richtig vorbereiten - und Rechtsanwaltskosten sparen

Wer Verträge so vorbereitet, dass der Anwalt nur noch wenig Arbeit hat, spart bares Geld!

3.5
(2)
Beitrag bewerten
Stand: 27. August 2009

Viele Unternehmer verfassen aus Kostengründen ihre Verträge selbst. Doch das ist nicht ganz ungefährlich: Schleichen sich Fehler ein, ist nicht nur die Vertragsabwicklung gefährdet, sondern mitunter auch die gesamte Geschäftsbeziehung. Außerdem verschlechtern sich die Chancen, wenn es vor Gericht geht. Denken Sie daran: Gute Verträge kosten Geld, schlechte Verträge kosten noch mehr Geld.

Wenn Sie mit der Vertragsgestaltung einen Anwalt beauftragen, muss das nicht zwangsläufig teuer werden: Indem Sie den Vertrag so weit wie möglich selbst vorbereiten, verringern Sie den Arbeitsaufwand des Rechtsanwaltes - und damit auch dessen Kosten.

Und das Beste: Verträge vorbereiten ist kein Hexenwerk. Denn Aufbau, Struktur und Inhalte erschließen sich auf für Laien.

Rechtsanwalt Alexander H. Engelhardt gibt eine leicht verständliche Einführung in die Technik der Vertragsgestaltung. Der Ratgeber richtet sich an alle, die Verträge vorbereiten, mit Verträgen arbeiten oder Verträge einfach nur besser verstehen möchten.

Checkliste Vertragsgestaltung

Für Mitglieder von akademie.de steht für den Schnellüberblick die Checkliste Vertragsgestaltung bereit (PDF, 52 kB, 6 Seiten).

Weitere Teile der Reihe

Teil II, "Geldwerte Schlussbestimmungen in Verträgen", erläutert die sechs wichtigsten vertraglichen Schlussbestimmungen und macht Klauselvorschläge in deutscher und englischer Sprache.

Teil III, "Englischsprachige Verträge richtig lesen und gestalten", führt in Aufbau und Sprachgebrauch englischsprachiger Verträge ein.

Inhaltsverzeichnis

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Inhalt

Über den Autor:

bild117273

Alexander H. Engelhardt ist Rechtsanwalt und Unternehmensberater. Er hat zahlreiche praktische Ratgeber sowie wissenschaftliche Beiträge in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht und ist als ...

Newsletter abonnieren